Der KHD kommt bei mir in Verbindung mit dem Profilux4 zum Einsatz.

Solltet ihr keinen Profilux ab Gen3 besitzen müsst ihr den KHD mit dem Standalone Doser 2.1 betreiben.

Er läuft seit der ersten Messung sehr stabil, misst und regelt KH bisher sehr zuverlässig. Bin sehr zufrieden. Die Einrichtung wird gut beschrieben, jedoch sollte man sich etwas Zeit nehmen. Alle Einrichtungen gibts auch auf dem Youtube Channel von GHL, allerdings sollte man der englischen Sprache mächtig sein.

 

Der KH Director® wird mit dem PAB Kabel über den ProfiLux Aquatic Bus (PAB) mit dem GHL Stand Alone Doser 2.1 verbunden.

In dieser Konfiguration hat der GHL Stand Alone Doser 2.1 die Kontrolle über den Messvorgang: Er steuert seine Dosierpumpen und die Ventile im KH Director®, wertet die Messergebnisse aus und berechnet den KH-Wert.


Lieferumfang:

  •     KH Director
  •     GHL Stand Alone Doser 2.1 mit 4 Pumpen
  •     Tischnetzgerät in der jeweiligen Länderversion
  •     PAB Kabel 50 cm
  •     pH-Elektrode für den KH Director
  •     Kalibrierflüssigkeiten pH4 und pH7
  •     Reagenzflüssigkeit 500 ml
  •     Silikonschlauch 5 m

 

Für mehr Details klick hier.

 

Lieferzeit 2 Wochen

GHL KHD & Stand Alone Doser 2.1 Set

€828,00Preis